Fishing Holstebro

Fishing

Geangelt werden können Lachs, Meerforelle und Hering. Petri Heil!

In der eigenartigen Natur in Holstebro können im Nordsee, Förde, Flüsse, Bäche und Put and Take Seen gefischt werden. 

Fischerei in Dänemark mit leichtern Handgeräten fordert, dass man einen staatlichen Anglerschein kauft. Das Gesetz gilt für Fischerei mit leichten Handgeräten in natürlichen dänischen Süsswassergebieten und in Meer für Personen von 18. bis zum 64. Lebensjahr. Kaufen Sie Ihre obligatorische nazionale Angelschein hier

Bei der Nordsee in Thorsminde gibt es die Möglichkeit einen Eimer voller Hering zu fangen. Ausser Hering, kann Hornhecht, Makrele und Plattfisch gefangen werden. 

Der zweitgrösste Bach Dänemarks, Storå, geht durch die Innenstadt von Holstebro und endet in Nissum Fjord bei der Nordsee. Der Bach ist besonders bekannt für Lachs, aber hier gibt es auch Forellen und Äsche. Sei Aufmerssam auf Quoten und Anweisung. 
Angelkarte für Storå oder bei Mejdal Camping und Jagt & Fritid

Bei Handbjerg Marina in der Limfjord finden Sie einen eigenartigen Hafenumgebung, wo Sie frischfangene Muschlen und Auster mit der Familie geniessen können. Die Kinder können sich hier damit erfreuen Krabben zu fangen. 

Fischarten: Meerforellen, Lachs, Hecht, Hornhecht, Hering, Makrele, Plattfisch und Äsche

Angelnmethoden: Fliegenangeln und Spinnenangeln

Hier finden Sie die Fischgründe 

Hier finden Sie die Freizeithäfen

 

Teilen Sie diese Seite

Angelführer

Angelfuhrer