Wifi i Holstebro Kommune

Kostenloses WLAN für die Touristen in der Gemeinde Holstebro

Foto: VisitHolstebro

Touristen können online sein, während sie im Holstebro Urlaub machen. An drei Touristenmagneten in der Gemeinde wurde kostenfreies WLAN eingerichtet

Die Gemeinde Holstebro schafft einen optimalen digitalen Rahmen für Touristen. Als eine der ersten kommunalen Tourismusorganisationen in Dänemark investierte die Business and Tourism Unit 2015 in drei wichtige Touristenattraktionen in kostenloses WLAN.

So können Touristen bei "Frau auf dem Karre" beim Alten Rathaus in Holstebro, in der Handbjerg Marina und im Strandingsmuseum St. George in Thorsminde online gehen..

Die digitalen Medien sind die Zukunft des Tourismus, wenn es darum geht, Informationen über Erfahrungen zu verbreiten. Über VisitHolstebro haben Touristen die Möglichkeit, sich für ihren Urlaub in der Region Holstebro inspirieren zu lassen und mit kostenlosem WLAN die Urlaubserlebnisse mit Freunden zu teilen.

"Wir haben uns entschlossen, einen guten digitalen Tourismusdienst auf unserer Website, auf Facebook und mit unserer App zu gewährleisten. Und mit dem kostenlosen WLAN können Touristen online bleiben, während sie hier sind. Der Internetzugang ist heute ein Muss." ein natürlicher und unverzichtbarer Teil des Reiseerlebnisses ", sagt Susanne Toftegaard Hansen, Geschäfts- und Tourismusmanagerin in der Gemeinde Holstebro.

"Das Ziel ist es, den Touristen dazu zu bringen, mehr von unseren Attraktionen zu besuchen und mehr von unseren Restaurants zu benutzen, weil sie auf diese Weise länger in der Gegend bleiben und dies zu einem höheren Tourismusumsatz führt", sagt Susanne Toftegaard Hansen.