Altertumspur - Sevel Kalkværk

Foto: Geopark Vestjylland
Attraktionen
Museen
Addresse

Hækvej 7

7830 Vinderup

Kontakt

Telefon:6175 4411

Das erste Gebäude in Sevel Kalkwerk stammt aus dem Jahr ca. 1890. Die ältesten Kalksteingräber sind in der Gegend von Bjergbyvej noch gut zu sehen und stammen aus der Zeit um 1890. im Jahr 1870.

Sevel Kalkwerk ist Teil eines aufregenden industriellen Abenteuers. Die geologischen Auswirkungen der Eiszeit in Form von Kalk haben Arbeitsplätze und Geschichte geschaffen. Die Kalksteinmühle wurde 1961 geschlossen.

2017 wurde ein neues Besucherhaus eingeweiht und die Restaurierung der verbliebenen Topföfen gezeigt. Heute können Sie am Haus des Besuchers vorbeigehen, mehr gute Geschichten lesen und Bilder aus der Zeit um Sevel Lime Works sehen.

Zu sehen sind die Ruinen der Kalksteinmühle, der große Ringofen, die Schmiede, die Waage und die neu renovierten Topföfen. Die Gegend bietet eine reiche und schöne Natur mit guten Wanderwegen.

Addresse

Hækvej 7

7830 Vinderup

Facilities

Arbeiterklassekultur

Industrie

Freilandmuseum

Historisches Museum

Erleben Sie auch

Mehr sehen
Aktualisiert von:
VisitNordvestkysten, Holstebro