Anna Ancher

Foto: Holstebro Museum
Attraktionen
Denkmäler
Eines der Hauptwerke von Astrid Noack, das ebenfalls zur Verfügung steht Skagens Museum und Dänemarks Nationalgalerie.
Addresse

Museumsvej 2

7500 Holstebro

Kontakt

Vor der alten Patriziervilla, die ein gemeinsamer Eingang zum Holstebro-Museum und zum Holstebro-Kunstmuseum ist, steht Astrid Noacks Bronzestatue der Skagen-Malerin Anna Ancher aus den Jahren 1938-1939.

"Anna Ancher" ist Astrid Noacks monumentales Vollfigurenporträt des Malers. Die Skulptur wird zuerst aus Gips hergestellt und dann in Bronze gegossen. Die Figur steht mit Zeichenblock und Bleistift in der Hand. Astrid Noack studierte das Leben von Anna Ancher Astrid Noack feierte das 80-jährige Jubiläum mit einem Denkmal im Skagen Museum und wurde klarer, wen sie porträtieren würde, indem sie Skagen und Anna Anchers Mutter besuchte: eine ranghohe und starke Persönlichkeit, die in der Arbeit deutlich zu sehen ist.

"Anna Ancher" wurde 1976 erworben und 1981 errichtet.

Astrid Noack ist eine bemerkenswerte Person in der dänischen Kunst. Inspiriert von romanischer, ägyptischer, gotischer, griechischer und archaischer Kunst sind ihre Werke zeitlos. Astrid Noack porträtiert besonders Kinder und Frauen mit sehr einfachen Positionen und Instrumenten. Die Skulpturen sind daher einfach und konzentrieren sich auf die Rotation von Körper, Händen und Füßen, wodurch Bewegung in der Skulptur entsteht.

 

Addresse

Museumsvej 2

7500 Holstebro

Facilities

Statue

Erleben Sie auch

Mehr sehen
Aktualisiert von:
VisitNordvestkysten, Holstebro