Auf den Spuren des Widerstandes

Foto: Holstebro Kommune
Aktivitäten
Touren
Addresse

Enghaven 1

7500 Holstebro

Kontakt

Telefon:9611 7080

Der Weg führt vom Enghaven über die Brostræde und Sønderlandsgade zum Kreisverkehr am Bomhuset, dem Zollhaus. Das älteste Haus in Holstebro aus dem 18. Jahrhundert.

Folgen Sie dem Herningvej einige hundert Meter, biegen Sie rechts ab, und folgen dem Vegen Bach auf dem Fußweg. Dieser führt zu den Nybohøj- und Skovlund - Forsten.

Das Hauptgebäude wurde 1930 von Gerda und Erich Færch erbaut. Während des 2. Weltkrieges dienten Forst und Hotel den Widerstandskämpfern als „Versteck“, wenn diese „untertauchen“ mussten. Der Wald lag damals weit außerhalb der Stadt.

Folgen Sie dem Bachlauf zurück zur Umgehungsstrasse und überqueren Sie die Straße nach Skjern. Linker Hand führt ein Waldweg über den Galgenhügel und durch den Vestre Forst. Später erreichen Sie die Straße nach Ringkøbing und auf Waldwegen durch den „Hundewald“ und Nibsbjerg Forst erreichen Sie den Storå.

Der Storå ist mit seinen 104 Kilometern der zweitlängste Flusslauf Dänemarks. Gehen Sie flussaufwärts, überqueren die Vesterbrogade und vorbei am städtischen Freibad, dem Musiktheater Holstebro und dem Royal-Hotelund via Brotorvet / Brostræde zurück zum Enghaven.

Rote Route auf der Karte. Die Wanderung beträgt 13 km.

Finden Sie Inspiration für weitere Spaziergänge

 

Addresse

Enghaven 1

7500 Holstebro

Facilities

Spaziergänge

Für die ganze Familie

Naturerlebnisse

Selbstgeführte Touren

Geschichte und Kultur

Ruhe und Vertiefung

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
VisitNordvestkysten, Holstebro