Büstepark

Büste Park

Foto: Holstebro Turistbureau
Attraktionen
Denkmäler
Der kleine Busparkplatz am Eingang zum Holstebro Stadtpark in Enghavevej, ist den sechs Pionieren der Stadt gewidmet.
Addresse

Enghavevej

7500 Holstebro

Am Eingang der Parkanlage am Enghavevej wurde zu Ehren der Pioniere der Stadt ein Büstenpark angelegt. Es ist der ukrainische Künstler Leonid Kolibaba, der auch an der Entstehung Traum des Tabakarbeiters mitgewirkt hat, der 5 der Büsten geschaffen hat.

Am 9. Juni 1995 wurden die ersten drei Büsten enthüllt. Sie vertreten den ehemaligen Bürgermeister Kaj K. Nielsen (1923-2009), den Plantagenbesitzer Børge Bek-Nielsen (1925-2005) und Pastor der Freikirche Morten Larsen (1851-1936).

Am 27. November 1998 wurde es durch den ehemaligen Kommunaldirektor Jens Johansen (1918-2001) und Fabrikant Jørgen Færch (1925-1997) um zwei weitere Busse erweitert. Jørgen Færch starb vor der Enthüllung, wurde aber über die Büste auf seinem Sterbebett informiert.

2012 wurde die letzte und sechste Büste aufgestellt, die der direktor Valdemar Birn (1933-2008) von seiner Frau, der Künstlerin Inger Birn, schuf.

Addresse

Enghavevej

7500 Holstebro

Facilities

Bust

Erleben Sie auch

Mehr sehen
Aktualisiert von:
VisitNordvestkysten, Holstebro