Frau auf dem Karren

Kultur in Stadtmitte und Natur entlang dem Storå

Foto: Holstebro Kommune
Aktivitäten
Touren
Addresse

Enghaven 1

7500 Holstebro

Kontakt

Telefon:9611 7080

Die Route beginnt im Enghaven, und via Horsstræde, dem Kirchvorplatz und der Asylgade zum Kjeld Digesmed-Weg. Überqueren Sie die Vesterbrogade und folgen Sie dem Engvej zum Storåvej.

Der Storå ist mit seinen 104 Kilometern der zweitlängste Fluss Dänemarks, hat seine Quelle bei Ikast und mündet in den Nissum Fjord.

Folgen Sie dem Flusslauf vorbei am Stadtviertel „Vængerne“. Sie überqueren den Frøjkvej und gehen durch den Frøjk-Park zum Thorsvej und den Seen am Vølundsvej.

Über den Vølundsvej erreichen Sie den Sortestien, entlang der Bahnlinie zum Bibliotekssti (Weg). Hier liegt das Gebäude „Sysselting“, als Altersheim im Jahr 1912 erbaut. In den 80ziger Jahren war dies ein Heim für psychisch belastete Personen und seit 2009 ist das Gebäude eine Jugendherberge. Gehen Sie der Bisgårdsgade entlang zum Sct. Jørgens Bakke und der Rådhusstræde mit dem „Alten Rathaus“ aus dem Jahr 1846. Das Gebäude steht unter Denkmalsschutz.

Vor dem Alten Rathaus steht die Skulptur„Frau auf dem Karren“; 1942 geschaffen von Alberto Giacometti, und 1963 in Bronze gegossen. Im Volksmund heißt sie „Maren auf dem Wagen“. Die Stadt kaufte die Skulptur 1966 unter beachtlichen Medienrummel für 210.000 DKK - heute ist der Schätzwert ca. 100 Mill. DKK (15 Mio. €)

Gegenüber dem Alten Rathaus liegt das Hotel Schaumburg, eines der ältesten Kleinstadthotels in Dänemark. Dieses wurde 1852 errichtet. Gehen sie durch die rechts gelegene Passage zurück zum Enghaven.

Grüne Route auf der Karte. Die Wanderung beträgt 10 km.

Finden Sie Inspiration für weitere Spaziergänge

Addresse

Enghaven 1

7500 Holstebro

Facilities

Spaziergänge

Für die ganze Familie

Naturerlebnisse

Selbstgeführte Touren

Geschichte und Kultur

Ruhe und Vertiefung

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
VisitNordvestkysten, Holstebro