Traum des Tabaksarbeiters

Traum des Tabaksarbeiters

Foto: Holstebro Kommune
Attraktionen
Denkmäler
Der Traum des Tabakarbeiters ist Fantasie, Mythologie und fantastische Charaktere, die den Roten Platz und das Hotel Royal in Holstebro schmücken.
Addresse

Den Røde Plads

7500 Holstebro

Kontakt

Der „Traum des Tabakarbeiters“ ist ein Projekt mit 36 Skulpturen, die von den Künstlern Hans Krull (Dänemark), Dimitri Kaminker (Russland) und Leonid Kolibaba (Ukraine) hergestellt wurden. Die Skulpturengruppe ist thematisch vom  "Odin Theater" in Holstebro und dessen Arbeitsmethoden inspiriert und mit dem individuellen Charakter der Künstler in einer Symbiose vereint.

Der Name "Traum des Tabakarbeiters" ist eine Hommage an die Zigarrenhersteller der Tabakfabrik, die Rasmus Færch 1869 in der Stadt errichtete. Der frühere Kulturdirektor der Gemeinde Holstebro, Hans Kr. Didriksen erzählt in seinem Vorwort über "Traum des Tabakarbeiters - eine Geschichte über den Einzelnen, Holstebro und die Welt":

"Die Erzählung von Ebbe Kløvedal Reich rechtfertigt den Titel des Projekts. Mit anderen Worten, der Tabakarbeiter ist eine weltoffene Figur, er ist das Symbol der freien Erfahrung und ein Träumer, der dazu beigetragen hat, Holstebros kulturelles, soziales und politisches Leben zu prägen". 

Addresse

Den Røde Plads

7500 Holstebro

Facilities

Skulptur

Fontäne

Erleben Sie auch

Mehr sehen
Aktualisiert von:
VisitNordvestkysten, Holstebro